Forschungsstelle Geschlechterforschung


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Atelierlehre Medien & Design, Experimente

SK 2 - 4: Partizipative Gestaltung, Projektmanagement, Teamarbeit (Mgl. Schlüsselkompetenzen)
2.352

Dozenten

Beschreibung

Eine Teilnahme ist erst ab dem 5. Bachelorsemester möglich. Es werden KEINE Ausnahmen gemacht.

Die Termine finden NICHT regelmäßig statt!!! Die Teilnahme an EMAF (21.- inkl.23.04.22) und Workshopterminen mit externen Institutionen (Berlin, Hannover) im Mai und Juni sind verpflichtend! Zusätzlich sind zwei "Exkursionen" nach Enschede und Bielefeld geplant.

In dieser LV geht es darum, alternative Kommunikations- und Verhaltensweisen zu studieren, verstehen zu wollen und damit zu experimentieren. Unsere Kommunikationspartner- und partnerinnen können Roboter, Ausserirdische, Dinge und Objekte, Pflanzen und Tiere sein. Dabei ist der experimentelle Einsatz von technischen Medien, speziell im Rahmen von Videokonferenzen (BBB) und Robotik (Double, NAO, Alpha Mini) als Kommunikationsmittel und Material unserer gestalterischen Auseinandersetzung in der Suche nach alternativen Sprachen und Kommunikationsweisen.

In der Bearbeitung wird Gruppenarbeit unterstützt und ermöglicht. Die Abgabe besteht aus praktischen und theoretischen Bestandteilen, so dass auch die Konzeption, Präsentation und theoretische Herleitung der praktischen Arbeit berücksichtigt werden müssen.

Allen Projekten gemeinsam ist der Anspruch an die Entwicklung von experimentellen, aktivierenden Informations- und Kommuniaktionsweisen, die z.B. über Interventionen, Experimente, Touren indoor und outdoor, in Audiowalks, in Videos, Podcasts, Livestreams, PopUp-Events, online-meetings etc. erfahrbar gemacht werden können. Im experimentellen Design ist v.a. die Erweiterung von Sichtweisen und Handlungsräumen ausserhalb eines konventionellen Design-und Kunstverständnisses in der Form einer Rekonfigurierung und Neusensibilisierung unseres Sensoriums der Fokus.

LERNZIELE:
In der Verbindung von künstlerisch-gestalterischer Praxis mit Konzeption und Theorie werden Wahr-nehmungs-, Interpretations- und Diskursfähigkeit mit medialen Kommunikations- und Ausdrucksweisen trainiert. Verschiedene Lehr- und Lernszenarien ermöglichen dabei die Förderung von Medienkompetenzen und bieten selbstbestimmte wie auch informelle Lernprozesse.

Weitere Angaben

Ort: 93/E07: Dienstag. 05.04.22, Dienstag. 12.04.22, Dienstag. 19.04.22 12:00 - 14:00, (Selbstorganisierter Ausstellungsbesuch Deichtorhalle HH, Tom Sachs Ausstellung): Freitag. 08.04.22 08:00 - 14:00, (EMAF-Locations, Galerie im Fenster, genaue Teilnahme tbd): Mittwoch. 20.04.22 - Freitag. 22.04.22 10:00 - 22:00, (EMAF-Locations, Galerie im Fenster, Seminarstr. 33, Workshop Posttheater Max Schumacher, Teilnahme obligatorisch): Samstag. 23.04.22 10:00 - 14:00, (online BBB, tbd): Freitag. 29.04.22, Freitag. 06.05.22 10:00 - 14:00, (Workshop mit Posttheater Max Schumacher, online BBB, Teilnahme obligatorisch): Freitag. 13.05.22, Freitag. 20.05.22 10:00 - 14:00, (online BBB): Freitag. 27.05.22 10:00 - 11:30
Zeiten: Termine am Dienstag. 05.04.22 12:00 - 14:00, Freitag. 08.04.22 08:00 - 14:00, Dienstag. 12.04.22, Dienstag. 19.04.22 12:00 - 14:00, Mittwoch. 20.04.22 - Freitag. 22.04.22 10:00 - 22:00, Samstag. 23.04.22, Freitag. 29.04.22, Freitag. 06.05.22, Freitag. 13.05.22, Freitag. 20.05.22 10:00 - 14:00, Freitag. 27.05.22 10:00 - 11:30, Freitag. 03.06.22 10:00 - 22:00, Freitag. 10.06.22 10:00 - 18:00, Freitag. 17.06.22, Freitag. 24.06.22, Freitag. 01.07.22 08:00 - 18:00
Erster Termin: Di., 05.04.2022 12:00 - 14:00, Ort: 93/E07
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)
ECTS-Punkte: 4-8 LP

Studienbereiche

  • Veranstaltungen > Kunst > Veranstaltungen
Zur Veranstaltung in StudIP